Medizinische Klinik III – Bereich Nephrologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Habilitationen

Zur Erlangung der Habilitation sind die Dissertation, eine abgeschlossene Facharztausbildung sowie eine mehrjährige Forschungsarbeit zwingend erforderlich.

Je nachdem, ob Sie für sich entschieden haben, eine akademische oder eine klinisch dominierte Karriere in Angriff zu nehmen, wird die Habilitation zu einem wichtigen Meilenstein Ihrer beruflichen Laufbahn. Die Habilitation ist an unserem Universitätsklinikum eine Grundvoraussetzung für die potentielle Ernennung zum klinischen Oberarzt, wofür neben der Habilitation weiterer Bedingungen erfüllt sein müssen.

Bevor Sie das Projekt Habilitation in Angriff nehmen, empfehlen wir Ihnen, sich gründlich über die aktuellen Bestimmungen zu informieren!

Wichtige Informationsquellen:

Habilitationsordnung des Universitätsklinikums Leipzig AöR
Ordnung der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig zur Verleihung des Rechts zur Führung der Bezeichnung „außerplanmäßiger Professor" nach § 56 Abs. 3 SächsHG [PDF]

Anfragen richten Sie bitte an die folgende Adresse:

Anschrift: Universitätsklinikum Leipzig AöR
Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie
Klinik für Endokrinologie und Nephrologie - Sektion Nephrologie
Prof. Dr. med. Tom H. Lindner
Liebigstr. 20, 04103 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 / 97-13350 (Mo-Fr von 10.00-14.00 Uhr)
Telefax: +49 (0)341 / 97-13359
Email: Email an Prof. Lindner

Zur Vorbereitung und Durchführung des Habilitationsverfahren ist die Konsultation unseres Klinikdirektors, Prof. Dr. med. M. Stumvoll, zwingend erforderlich.

 
Letzte Änderung: 15.04.2015, 17:08 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Medizinische Klinik III – Bereich Nephrologie